Aerial view, Basilica Vierzehnheiligen, Upper Main Valley, Franconia, Bavaria, Germany,

Vierzehnheiligen-Wallfahrtsort der besonderen Art!

28.06.2022
Busreise
Tagesreise
ab € 49 ,-

Vierzehnheiligen-Wallfahrtsort der besonderen Art!

Die Basilika Vierzehnheiligen wurde nach Plänen des berühmten Balthasar Neumann gebaut und ist den heiligen Vierzehn Nothelfern geweiht. Das Gotteshaus gehört zu den bedeutendsten Barock-Rokoko-Bauten in Bayern.
Die Freude an der Wallfahrt bewegt die Menschen seit Jahrtausenden. Schon im Alten oder Ersten Testament besingt der Psalmist diese mit Worten kaum zu fassende Stimmung.
Vierzehnheiligen ist alljährlich das Ziel von rund 160 Fuß-Wallfahrten, doch auch per Rad, Bus und teilweise sogar auf dem Traktor pilgern Gläubige zur Basilika und wir freuen uns endlich, nach der langen Pause, Ihnen die Reise Vierzehnheiligen-Wallfahrtsort der besonderen Art!  auch wieder als Tagesreise anzubieten.

In den frühen Morgenstunden geht es um pünktlich zum Morgenlob vor der Basilika einzutreffen. Um 14 Uhr findet die Vierzehnheiligenandacht mit dem sakramentalen Segen statt. Nach dem Rosenkranzgebet um 18:30 Uhr findet um 19 Uhr die Lichterprozession um die Basilika statt, so dass es gegen 21 Uhr zurück Richtung Heimat geht.

Leistungen: Vierzehnheiligen-Wallfahrtsort der besonderen Art!

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Mindestteilnehmer: 25 Personen

 

Geschichte der Basilika

Die Erscheinungen

Bild ProMedia„Man schrieb das Jahr 1445, als dem Schäfer des Klosters Langheim (bei Lichtenfels), Hermann Leicht, am 24. September gegen Abend auf einem Acker ein weinendes Kind erschien. Als er näher hinzutreten wollte, war das Kind wieder verschwunden. In einer zweiten Vision erblickte er abermals das Kind, doch nun zu beiden Seiten je eine Kerze. Im darauf folgenden Jahr, am 28.

 

Bild ProMediaJuni 1446, schaute er wiederum das Kind, diesmal mit einem roten Kreuz auf dem Herzen und umgeben von vierzehn Kindern, alle gleich gekleidet, halb weiß, halb rot. Das Kind in der Mitte sagte zu dem Schäfer: ‚Wir sind die vierzehn Nothelfer und wollen eine Kapelle haben, auch gnädiglich hier rasten.‘ Daraufhin verschwand die Kinderschar in den Wolken. Auf den Bericht des Klosterschäfers hin errichtete man noch im selben Jahr an der Stelle der Erscheinungen ein Kreuz. Wenige Tage nach der letzten Erscheinung des Schäfers wurde ein erstes Wunder bekannt: Eine todkranke Magd aus Langheim wurde nach Anrufung der vierzehn Nothelfer geheilt. Die Kunde sprach sich rasch herum, und fortan kamen immer mehr Hilfesuchende ins Frankenthal, wie die Gegend um den späteren Gnadenort Vierzehnheiligen hieß.“

Eine alte Sage des christlichen Glaubens

Aerial view, Basilica Vierzehnheiligen, Upper Main Valley, Franconia, Bavaria, Germany,

Preise pro Person

Reisepreis € 49 ,-
Stornostaffel Tagesfahrten
Aerial view, Basilica Vierzehnheiligen, Upper Main Valley, Franconia, Bavaria, Germany,

Vierzehnheiligen-Wallfahrtsort der besonderen Art!

28.06.2022
Busreise
Tagesreise
ab € 49 ,-

Vierzehnheiligen-Wallfahrtsort der besonderen Art!

Die Basilika Vierzehnheiligen wurde nach Plänen des berühmten Balthasar Neumann gebaut und ist den heiligen Vierzehn Nothelfern geweiht. Das Gotteshaus gehört zu den bedeutendsten Barock-Rokoko-Bauten in Bayern.
Die Freude an der Wallfahrt bewegt die Menschen seit Jahrtausenden. Schon im Alten oder Ersten Testament besingt der Psalmist diese mit Worten kaum zu fassende Stimmung.
Vierzehnheiligen ist alljährlich das Ziel von rund 160 Fuß-Wallfahrten, doch auch per Rad, Bus und teilweise sogar auf dem Traktor pilgern Gläubige zur Basilika und wir freuen uns endlich, nach der langen Pause, Ihnen die Reise Vierzehnheiligen-Wallfahrtsort der besonderen Art!  auch wieder als Tagesreise anzubieten.

In den frühen Morgenstunden geht es um pünktlich zum Morgenlob vor der Basilika einzutreffen. Um 14 Uhr findet die Vierzehnheiligenandacht mit dem sakramentalen Segen statt. Nach dem Rosenkranzgebet um 18:30 Uhr findet um 19 Uhr die Lichterprozession um die Basilika statt, so dass es gegen 21 Uhr zurück Richtung Heimat geht.

Leistungen: Vierzehnheiligen-Wallfahrtsort der besonderen Art!

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Mindestteilnehmer: 25 Personen

 

Geschichte der Basilika

Die Erscheinungen

Bild ProMedia„Man schrieb das Jahr 1445, als dem Schäfer des Klosters Langheim (bei Lichtenfels), Hermann Leicht, am 24. September gegen Abend auf einem Acker ein weinendes Kind erschien. Als er näher hinzutreten wollte, war das Kind wieder verschwunden. In einer zweiten Vision erblickte er abermals das Kind, doch nun zu beiden Seiten je eine Kerze. Im darauf folgenden Jahr, am 28.

 

Bild ProMediaJuni 1446, schaute er wiederum das Kind, diesmal mit einem roten Kreuz auf dem Herzen und umgeben von vierzehn Kindern, alle gleich gekleidet, halb weiß, halb rot. Das Kind in der Mitte sagte zu dem Schäfer: ‚Wir sind die vierzehn Nothelfer und wollen eine Kapelle haben, auch gnädiglich hier rasten.‘ Daraufhin verschwand die Kinderschar in den Wolken. Auf den Bericht des Klosterschäfers hin errichtete man noch im selben Jahr an der Stelle der Erscheinungen ein Kreuz. Wenige Tage nach der letzten Erscheinung des Schäfers wurde ein erstes Wunder bekannt: Eine todkranke Magd aus Langheim wurde nach Anrufung der vierzehn Nothelfer geheilt. Die Kunde sprach sich rasch herum, und fortan kamen immer mehr Hilfesuchende ins Frankenthal, wie die Gegend um den späteren Gnadenort Vierzehnheiligen hieß.“

Eine alte Sage des christlichen Glaubens

Aerial view, Basilica Vierzehnheiligen, Upper Main Valley, Franconia, Bavaria, Germany,

Preise pro Person

Reisepreis € 49 ,-
Stornostaffel Tagesfahrten

Buchungsanfrage oder Fragen zur Reise?

    AGB*

    Formblatt*

    Datenschutzerklärung*

    Scheithauer Reisen GmbH

    Nathestraße 34
    37115 Duderstadt

    Tel.: 0 55 27 / 98 300
    Fax.: 0 55 27 / 98 3013

    Mail:

    Entdecken Sie neue Abenteuer

    Menü