Feuerwerkfestival in den Herrenhäuser Gärten

20.08.2022
Busreise
Tagesreise
ab € 49 ,-

Feuerwerksfestival in den Herrenhäuser Gärten

Das Feuerwerksfestival in den Herrenhäuser Gärten ist ein international weit anerkannter und zugleich ältester deutscher Feuerwerkswettbewerb. Zu jeder Feuerwerkswettbewerbssaison bewerben sich sehr viele Feuerwerkerteams aus aller Welt um eine Teilnahme.

Vor dem Feuerwerkswettbewerb in den Herrenhäuser Gärten gibt es ein Rahmenprogramm aus Kleinkunst und Live-Musik. Die Kombination von Musik, Schauspiel und Feuerwerk bedient fast alle Sinne. Die Atmosphäre im Zusammenspiel mit dem Ambiente der Herrenhäuser Gärten ist absolut lohnenswert. Jahr für Jahr begeistern die feurigen Monumente, fesselt die kunstvolle Symbiose aus Klang & Licht.

Bevor sich die Dunkelheit über den Barockgarten legt, bringt gespannte Vorfreude die Luft zum Flimmern. Dann prägen Live-Musik, Walking-Acts und Schauspielerei die bunte Szenerie. Kreative Reminiszenzen an das Teilnehmerland und kulinarische Vielfalt lassen die Zeit wie im Flug vergehen. Die Herrenhäuser Gärten bilden die perfekte Kulisse für dieses einzigartige Erlebnis.

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Eintrittskarte

Hintergrund & Geschichte zum Feuerwerksfestival in den Herrenhäuser Gärten

Der Internationale Feuerwerkswettbewerb in Hannover ist ein international renommierter Wettbewerb, der erstmals 1991 ausgetragen wurde. Veranstaltungsort sind die Herrenhäuser Gärten. An fünf Abenden zwischen Mai und September treten Pyrotechniker aus aller Welt im Großen Garten gegeneinander an, um in Pflicht und Kür zu Musikstücken Feuerwerkschoreographien zu inszenieren. Ausrichterin des Wettbewerbs ist die Hannover Veranstaltungs GmbH (HVG).

Die Veranstaltungen werden von einem Rahmenprogramm begleitet, das um 18:30 Uhr beginnt. Bevor die Feuerwerkteams dem Publikum ihre Interpretation des Pflichtstücks und die anschließende Kür präsentieren, verkürzen thematisch auf das Teilnehmerland abgestimmte Live-Musik, Kleinkunstshows und Walkacts den Gästen die Wartezeit. Viele Besucher nutzen die Zeit vor dem Feuerwerk, das bei Einbruch der Dunkelheit startet, um in den barocken Gärten zu picknicken und zu flanieren.

Wer den Wettbewerb gewinnt, entscheidet eine Jury. Entscheidungsgrundlage sind die Wettbewerbsbedingungen des Internationalen Feuerwerkswettbewerbs. Das Feuerwerk dauert insgesamt rund 25 Minuten und beinhaltet einen etwa vierminütigen Pflichtteil. Darin präsentieren die Teams eine Feuerwerksshow zu einem in jedem Jahr neu vom Veranstalter ausgewählten, klassischen Musikstück. Bei ihrer Inszenierung sollen sich die Pyrotechniker an dem barocken Garten orientieren. Die Mindestanzahl der Bodenelemente ist festgelegt; ansonsten sind der Kreativität, der Musikauswahl der Kür und der Bildsprache kaum Grenzen gesetzt. Die Jury bewertet unter anderem die handwerkliche Realisierung, die Fehlerfreiheit, die Qualität, die Vielfalt der Elemente und die Synchronität des Feuerwerks mit der Musik. Der Gewinner der fünf teilnehmenden Nationen wird am letzten Veranstaltungsabend ermittelt. Bei der anschließenden Siegerehrung werden die ersten drei Gewinner-Teams ausgezeichnet.

Preise pro Person

Reisepreis € 49 ,-
Stornostaffel Busreisen

Feuerwerkfestival in den Herrenhäuser Gärten

20.08.2022
Busreise
Tagesreise
ab € 49 ,-

Feuerwerksfestival in den Herrenhäuser Gärten

Das Feuerwerksfestival in den Herrenhäuser Gärten ist ein international weit anerkannter und zugleich ältester deutscher Feuerwerkswettbewerb. Zu jeder Feuerwerkswettbewerbssaison bewerben sich sehr viele Feuerwerkerteams aus aller Welt um eine Teilnahme.

Vor dem Feuerwerkswettbewerb in den Herrenhäuser Gärten gibt es ein Rahmenprogramm aus Kleinkunst und Live-Musik. Die Kombination von Musik, Schauspiel und Feuerwerk bedient fast alle Sinne. Die Atmosphäre im Zusammenspiel mit dem Ambiente der Herrenhäuser Gärten ist absolut lohnenswert. Jahr für Jahr begeistern die feurigen Monumente, fesselt die kunstvolle Symbiose aus Klang & Licht.

Bevor sich die Dunkelheit über den Barockgarten legt, bringt gespannte Vorfreude die Luft zum Flimmern. Dann prägen Live-Musik, Walking-Acts und Schauspielerei die bunte Szenerie. Kreative Reminiszenzen an das Teilnehmerland und kulinarische Vielfalt lassen die Zeit wie im Flug vergehen. Die Herrenhäuser Gärten bilden die perfekte Kulisse für dieses einzigartige Erlebnis.

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Eintrittskarte

Hintergrund & Geschichte zum Feuerwerksfestival in den Herrenhäuser Gärten

Der Internationale Feuerwerkswettbewerb in Hannover ist ein international renommierter Wettbewerb, der erstmals 1991 ausgetragen wurde. Veranstaltungsort sind die Herrenhäuser Gärten. An fünf Abenden zwischen Mai und September treten Pyrotechniker aus aller Welt im Großen Garten gegeneinander an, um in Pflicht und Kür zu Musikstücken Feuerwerkschoreographien zu inszenieren. Ausrichterin des Wettbewerbs ist die Hannover Veranstaltungs GmbH (HVG).

Die Veranstaltungen werden von einem Rahmenprogramm begleitet, das um 18:30 Uhr beginnt. Bevor die Feuerwerkteams dem Publikum ihre Interpretation des Pflichtstücks und die anschließende Kür präsentieren, verkürzen thematisch auf das Teilnehmerland abgestimmte Live-Musik, Kleinkunstshows und Walkacts den Gästen die Wartezeit. Viele Besucher nutzen die Zeit vor dem Feuerwerk, das bei Einbruch der Dunkelheit startet, um in den barocken Gärten zu picknicken und zu flanieren.

Wer den Wettbewerb gewinnt, entscheidet eine Jury. Entscheidungsgrundlage sind die Wettbewerbsbedingungen des Internationalen Feuerwerkswettbewerbs. Das Feuerwerk dauert insgesamt rund 25 Minuten und beinhaltet einen etwa vierminütigen Pflichtteil. Darin präsentieren die Teams eine Feuerwerksshow zu einem in jedem Jahr neu vom Veranstalter ausgewählten, klassischen Musikstück. Bei ihrer Inszenierung sollen sich die Pyrotechniker an dem barocken Garten orientieren. Die Mindestanzahl der Bodenelemente ist festgelegt; ansonsten sind der Kreativität, der Musikauswahl der Kür und der Bildsprache kaum Grenzen gesetzt. Die Jury bewertet unter anderem die handwerkliche Realisierung, die Fehlerfreiheit, die Qualität, die Vielfalt der Elemente und die Synchronität des Feuerwerks mit der Musik. Der Gewinner der fünf teilnehmenden Nationen wird am letzten Veranstaltungsabend ermittelt. Bei der anschließenden Siegerehrung werden die ersten drei Gewinner-Teams ausgezeichnet.

Preise pro Person

Reisepreis € 49 ,-
Stornostaffel Busreisen

Buchungsanfrage oder Fragen zur Reise?

    AGB*

    Formblatt*

    Datenschutzerklärung*

    Scheithauer Reisen GmbH

    Nathestraße 34
    37115 Duderstadt

    Tel.: 0 55 27 / 98 300
    Fax.: 0 55 27 / 98 3013

    Mail:

    Entdecken Sie neue Abenteuer

    Menü